DIE LINKE Naumburg

Erinnerung an die Opfer

Mit einer Kranzniederlegung am Denkmal am Naumburger Stadtpark gedachte Naumburger Bürger, darunter der Oberbürgermeister Bernward Küper, Vertreter der LINKEN sowie Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Freien Schule Burgenland, der Millionen Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Anlass war der 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee am 27. Januar 1944.
Oberbürgermeister Küper unterstich die Bedeutung einer funktionierenden Erinnerungskultur und begrüßte die Initiative der Freien Schule Burgenland, im März diesen Jahres eine Bildungsfahrt nach Auschwitz zu unternehmen.

Naumburgerin für Ehrenamt gewürdigt

Unter dem Motto „Politik sagt Danke“ sind am vergangenen Samstag rund 100 ehrenamtlich engagierte Sachsen-Anhalter ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Reiner Haseloff und Landtagspräsident Detlef Gürth empfingen die freiwilligen Helfer in der Magdeburger Staatskanzlei. Mit dabei war auch Annelise Dame aus Naumburg (Foto zusammen mit Jan Wagner). Annelise Dame wurde damit für ihr jahrelanges Engagement im Friedenskreis, im Umweltladen und im Bündnis für Demokratie in Naumburg gewürdigt.